Säure-Base

Das Säure-Basen-Gleichgewicht

Das Säure-Basen-Gleichgewicht ist also eine vom Körper geforderte Notwendigkeit.

Unsere Gesundheit könnte man mit dem Seiltänzer eines Balanceaktes vergleichen, der unaufhaltsam bestrebt sein muss, das Gleichgewicht zu halten, insbesondere das subtile Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen.

Jede Verschiebung dieses Gleichgewichtes, ob nun zugunsten eines Säure- oder eines Basenüberschusses, ist ein Angriff auf unsere Gesundheit und erhöht das Risiko organischer Störungen.

Wissenschaftler haben in den letzten Jahren die zentrale Bedeutung des Säure-Basen-Haushaltes für den menschlichen Stoffwechsel und damit für unser Wohlergehen und für unsere Gesundheit erkannt. Grundsätzlich lassen sich alle Substanzen in zwei große Gruppen einteilen- in Säuren und in Basen.

Sauer macht nicht lustig, wie es das Sprichwort meint, sondern krank, den Wald ebenso wie die Menschen. Mehr als 90 Prozent aller Deutschen sollen zur Kategorie „Saurer Mensch“ gehören.

Das ProLife Konzept

nach Elisabeth Schwarz-Schmid

Das Potential des eigenen Lebens voll Ausschöpfen

Impressum | Kontakt