Testimonial Jacques Sylvie

Seit etwa 25 Jahren bin ich als Ernährungsberaterin tätig mit Schwerpunktthema "Gesunde Ernährung im Einklang mit Mensch und Natur": Individuelle Sprechstunden und Kochkurse gaben mir die Möglichkeit, interessierte Menschen auf ihrem Weg zu einer bewussteren Ernährung zu begleiten.

Vor etwa zehn Jahren bin ich durch eine Klientin aus meiner Praxis auf Elisabeth Schwarz-Schmid und die Firma NEWAYS aufmerksam geworden. Zu diesem Zeitpunkt litt ich an Candida-Pilzbefall im Darm und gleichzeitig, wegen den Amalgamen in meinen Zähnen, an Quecksilberbelastung. Obwohl ich Nahrungsergänzungsmittel gegenüber skeptisch war, da man doch über eine gesunde Ernährung alle wichtigen Nährstoffe bekommen sollte, wurde ich eines Besseren belehrt: Was soll wohl bei den hungrigen Zellen ankommen, wenn die Aufnahmezentrale „Darm“ beschädigt ist? Und da ein beschädigter Darm sehr oft Ausgangspunkt für Allergien ist, war ich auch seit einigen Jahren ein Kind von Heuschnupfen und Nahrungsmittelintoleranzen.

Nach einer ganzheitlichen Zahnsanierung war ich offen für die einfache und wertvolle Ganzheitsphilosphie der Frau Elisabeth Schwarz-Schmid und Neways: zuerst den Körper ausreinigen, dann die Zellen ernähren und schließlich die Gesundheit erhalten. Also fing ich an mit Stoffwechselkuren, und seit dieser Zeit führe ich persönlich die Stoffwechselkur regelmäßig (1x/Jahr) mit Begeisterung durch: "Was schon lange bei Automotoren und ähnlichem funktioniert, wieso sollte es nicht auch in meinem Körper funktionieren?"

Farbenfrohe und vitalstoffreiche Lebensmittel kombiniert mit erstklassiger natürlicher Nahrungsergänzung und anderen Schätzen aus der Natur wussten es gekonnt, meine ermüdeten und belasteten Zellen auszureinigen und wieder auf Hochglanz zu bringen. Parallel zu diesem Großputz mit seinen vorübergehenden Nebenwirkungen wie Müdigkeit, vereinzelte Schmerzen,… erlebte ich immer wieder auch seelische Klärung: seelische Tiefs, die mich dazu anregten, alte verdrängte Wunden und Emotionen anzuschauen, zuzulassen und loszulassen.

Nach dem Motto "Müll raus, Leben rein!" fühlte ich mich nach den Kuren lebendig wie ein Jungbrunnen. Diese Kur ist einfach "Balsam für Körper, Geist und Seele".

Die Candida-Pilze haben sich dank des jährlichen Frühjahrsputzes über die Stoffwechselkur sowie einer Entgiftungskur (während der Ausbildung) endgültig zurückgebildet. Durch die regelmäßige Einnahme minimaler Nahrungsergänzung, versuche ich meinen Körper und meinen Darm im Gleichgewicht zu erhalten. Sowie die Nahrungsmittelintoleranzen ist auch mein Heuschnupfen dabei sich langsam zu verabschieden.

Stoffwechselkuren nach dem ProLife-Konzept sind in meinen Augen ein mächtiges, einfaches und unverzichtbares Instrument auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele, sowohl präventiv als auch kurativ.

Das ProLife Konzept

nach Elisabeth Schwarz-Schmid

Das Potential des eigenen Lebens voll Ausschöpfen

Impressum | Kontakt